Autoren

Die 14. Lange Leipziger Kriminacht

Mit dabei sind: aus Leipzig Claudia Rikl mit »Der stumme Bruder«, Ulf Torreck mit »Zeit der Mörder« und Uwe Schimunek mit »Rotlicht«, mit einem Master-Studium in Forensic Sciences and Engineering in der Tasche Franziska Steinhauer mit »Gurkendeal«, das Autorentrio ›Lutz Wilhelm Kellerhoff‹ stellt die »Die Tote im Wannsee« vor, die gebürtige Finnin Patricia Kay Parker bringt »Die Stille des Nordlichts« mit und Bernd Hettlage die »Neuköllner Wut«.

Durch das Programm führt Moderator Elia van Scirouvsky.

Kommentare sind geschlossen.